Privatpraxis für Psychotherapie und Beratung Dipl.-Psych. Christina Heil

Hochbegabung in Therapie und Beratung

Definitionsgemäß sind Menschen intellektuell hochbegabt, wenn sie in einem wissenschaftlich anerkannten Intelligenztest einen Intelligenzquotient von 130 oder mehr erreichen. Dies betrifft 2,27% der Bevölkerung. Der Intelligenzquotient hochbegabter Menschen ist in entgegengesetzter Richtung ebenso weit vom Mittelwert entfernt wie der Intelligenzquotient von Menschen mit geistiger Behinderung.

Da Hochbegabung bis vor wenigen Jahren in der Öffentlichkeit nur selten thematisiert wurde, wissen vermutlich die meisten hochbegabten Erwachsenen noch gar nicht um ihr großes intellektuelles Potential. Die Kenntnis hierüber und ein adäquater Umgang mit der Begabung sind jedoch für das Leben dieser Menschen von sehr großer Bedeutung.

Häufig zeichnen sich hochbegabte Menschen dadurch aus, dass sie beständig und sehr vielschichtig über zahlreiche Themen nachdenken, vielfältige Interessen haben, einen starken Wissensdurst besitzen, geistige Herausforderungen suchen, Autoritäten und Konventionen hinterfragen, sich oft andersartig und unverstanden fühlen, sich stark mit existenziellen Themen des Lebens befassen und ihnen langweilige Routineaufgaben oft großes Unbehagen bereiten.

Einen persönlichen Bezug zum Thema Hochbegabung habe ich durch hochbegabte Menschen in meiner Familie, in meinem Freundeskreis und im beruflichen Kontext. Auch ich selbst erkenne mich in mehreren charakteristischen Merkmalen, weiß aber nicht, ob ich hochbegabt bin, da ich aufgrund meiner Blindheit keinen Intelligenztest machen kann.
Hochbegabungsmerkmale sind ein Teil der gesunden Persönlichkeit hochbegabter Menschen. Im Rahmen meines Therapie- und Beratungsangebotes unterstütze ich Sie beispielsweise
  • beim Umgang mit einem Verdacht auf Hochbegabung,
  • bei der Frage, ob und wo Sie sich testen lassen möchten,
  • bei Ihrem Selbstverständnis als hochbegabter Mensch,
  • bei der Umbewertung Ihrer Vergangenheit im Licht der Hochbegabung,
  • bei der Suche nach befriedigenden Beziehungen,
  • bei der Entwicklung effektiver Arbeits- und Lernstrategien,
  • bei der Umwandlung eines schädlichen Perfektionismus in einen gesunden Perfektionismus,
  • bei der Kommunikation mit nicht hochbegabten Menschen,
  • beim Umgang mit Routineaufgaben,
  • und bei der Suche nach Sinn im Leben.
Auch unterstütze ich Partner, Angehörige, Freunde und Kollegen hochbegabter Menschen, einen guten Umgang mit der Situation zu entwickeln.

Wenn Sie mehr über meine Arbeit mit hochbegabten Erwachsenen erfahren möchten, können Sie meine Publikation im Psychotherapeutenjournal 3/2018 zu diesem Thema lesen.
Praxis für Psychotherapie
Dipl.-Psych. Christina Heil
Kandelstraße 13
75179 Pforzheim
Tel.: 07231/7757485
E-Mail: ObscureMyEmail
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie Interesse an meinem Angebot oder Fragen dazu haben.
Ich freue mich auf Sie!